Maxx der Woche: Quinton Aaron

AaronIm April 2014 machte der Schauspieler Schlagzeilen, weil er zu dick für einen Flugzeugsitz war. Die Fluggesellschaft US Airways bat den übergewichten Star, einen anderen Flug zu buchen. Aaron, der normalerweise immer mindestens 2 Sitze bucht, musste also auf eine weniger volle Maschine ausweichen. Es sind diese kleinen und größeren Demütigungen des Alltags, die Quinton Aaron nur zu gut kennt. Nach diesem Vorfall schwor sich der Schauspieler, endlich an Gewicht zu verlieren und gesünder zu leben.

Quinton Aaron ist übergewichtig seit seiner Kindheit. Damals wie heute wurde er für sein Gewicht verspottet und teilweise sogar gemobbt. Aus diesen schmerzhaften Erfahrungen als talentierter Schauspieler hervorzugehen zeugt von großer Stärke. Von noch mehr Stärke zeugt jedoch sein Engagement gegen Mobbing. So hat der 31 -jährige nach seinem Durchbruch als Schauspieler eine Stiftung für Mobbing-Opfer gegründet, mit der er auf das Problem aufmerksam machen möchte.

Quinton Aarons Karriere als Schauspieler begann spät. Lange Zeit jobbte er nur hier und da, zum Beispiel als Security Guard und hatte Schwierigkeiten, seine Miete zu bezahlen. Dann meldete ihn seine Mutter bei einem Vorsprechen für den Film The Blind Side an und der Stein kam ins Rollen. Quinton sprach vor und bekam die Rolle des Michael Oher, einem übergewichtigen Football Spieler, der sein Ziel einer Profi-Karriere unermüdlich verfolgte.

Mit seiner Filmrolle hat Aaron einiges gemeinsam. Wie Michael Oher ist auch Quinton Aaron zielstrebig, dabei aber schüchtern und introvertiert. Doch der Erfolg gab ihm recht. Und die Erfahrung, die er dadurch gemacht hat, möchte er weiter geben. Seine Stiftung Breaking the Odds soll Jugendlichen helfen, ihre Ziele zu erreichen. Vor allem Teenager, die gemobbt wurden oder  anderweitig benachteiligt sind, soll in Workshops und Seminaren zu mehr Selbstbewusstsein verholfen werden.

Mit so vielen guten Taten ist der Schauspieler Quinton Aaron nicht nur unser Maxx der Woche, sondern auch unser absoluter Liebling der Woche. Mit Sicherheit wird man von dem sanften Riesen, wie er sich selbst bezeichnet, noch viel Gutes hören. Man darf gespannt sein.

Foto by Toglenn via Wikipedia CC BY-SA 3.0