Molli der Woche: Adrienne C. Moore

AdrienneIhr kennt sie aus der Netflix Serie „Orange is the New Black“ wo sie die toughe Gefangene Cindy spielt. Was die wenigsten wissen: Adrienne Moore ist nicht nur eine großartige Schauspielerin und Synchronsprecherin, sie ist auch studierte Psychologin, Religionswissenschaftlerin und Historikerin, hat einmal als Marketingmanagerin gearbeitet und kann außerdem noch super singen. Das Multitalent Adrienne ist zudem noch unheimlich sympathisch.

Geboren wurde Adrienne in Nashville, Tennessee als Tochter theaterbegeisterter Eltern. Ihre Eltern Wayne und Glenda haben Adrienne und ihre beiden Geschwister früh in die Welt des Theaters und der schönen Künste eingeführt und ihnen die Liebe zur Schauspielerei nahegebracht. Das hat offensichtlich Spuren hinterlassen, denn es ist kein Wunder, dass die kleine Adrienne schon ganz früh auf die Bühne wollte. Sie nahm Gesangs- und Klavierunterricht, und besuchte eine Schauspielschule für Kinder. Auch in der Highschool konnte Adrienne nicht von der Bühne lassen und trat immer wieder vor Publikum auf. Das hinderte sie jedoch nicht daran, am Begabtenprogramm ihrer Schule für Mathe und Naturwissenschaften teilzunehmen. Wie ich schon sagte – Multitalent eben.

Adrienne ist einer dieser Menschen, die ihre Leidenschaft nie ganz losgelassen hat, denn auch wenn sie einige Ausflüge in die ganz normale Berufswelt gemacht hat, war sie doch immer im Herzen eine Schauspielerin. Zum Glück, muss man sagen, denn sonst wäre der Cast von Orange is the New Black um eine Charakterdarstellerin ärmer.

Doch natürlich steht sie nicht nur vor der Kamera, sie spielt auch in diversen Musicals und Theaterstücken. Und als wäre es damit nicht genug, gibt sie auch noch ehrenamtlich Theaterunterricht für benachteiligte Jugendliche und Kinder und voluntiert beim 52nd Street Theatre in New York, einem sozialen Projekt, bei dem professionelle Schauspieler gemeinsam mit Kids aus New York Theaterstücke produzieren.

Mit diesem Engagement und ihrem Erfolg ist Adrienne Moore ein echtes Vorbild für junge Mädchen und sie nutzt ihre Popularität auch gerade dafür, um ihren jungen Fans Selbstvertrauen und eine positive Lebenseinstellung zu vermitteln.

Eine echte Powerfrau eben, die zu meinen absoluten Lieblingscharakteren bei OITNB gehört.

hella

Schreibe einen Kommentar